Spritzrohrreinigungsbürsten

Produktname Körpermaß Anzahl der Leisten Gestanzt erhältlich Gepresst
erhältlich
Borsten-Befestigung Borstenverankerung-Material
Leistenbürste doppelseitig besetzt 20 x 10 mm 1 ja nein Im Bündel Klammern
Leistenbürsten auf Rohr montiert Ab 1 Zoll
(33,7 mm)
aufwärts
3 ja ja In VA-Fassung Einlegedraht

Spritzrohrreinigungsbürsten werden vielfach in der Papierindustrie, in Entwässerungspressen und in der Zellstoffindustrie eingesetzt, um in Rohren verankerte Düsen von innen zu reinigen. Um ein gleichmäßiges Sprühergebnis mit diesen Düsen zu erzielen, ist es erforderlich Ablagerungen im Rohr, welche die Düsen blockieren, zu entfernen. In Papiermaschinen haben die Spritzdüsen die Funktion, Papierbahnen gleichmäßig zu befeuchten, da das Papier sonst zu reißen droht. Bei Entwässerungsanlagen besprühen die Düsen ein Siebband, welches mit Wasser benetzt werden muss, damit beispielsweise Schlamm die Feuchtigkeit entzogen wird. Nur wenn dieses Bespritzen funktioniert, ist ein reibungsfreier Ablauf gewährleistet. Die Spritzrohrreinigungsbürsten können neuangefertigt und beborstet werden.

Leistenbürste doppelseitig besetzt

90.10.36, 90.10.37 VA-Leiste doppelseitig besetzt Leistenbürste, Spritzdüsenreinigung, Rechen, Industrie, Abwassertechnik 1Doppelseitig besetzte Reinigungsbürsten können zur Reinigung der Spritzdüsen von Winkelpressen, Siebbandpressen und Geräten zur maschinellen Überschussschlammeindickung (MÜSE) verwendet werden. Die Bürste reinigt die Düsen im Rohrinneren, damit keine Verstopfungen auftreten können. Das Trägermaterial der dort eingesetzten Bürste ist aus Edelstahl. Auf den Flachseiten dieses Korpuses befinden sich versetzte Bündel, in die VA-Draht eingearbeitet wurde, wodurch die gesamte Leiste ihre rostfreie Eigenschaft erhält. Diese Bürsten werden maschinell oder manuell mittels eines Handrads betätigt. Durch Drehen der Bürste im Spritzrohr werden die Düsen im Rohr von ihren Partikeln gereinigt.

  • Körpermaterial: rostfreier Flachstahl
  • Für Schlammpressen (MÜSE)
  • In Winkel- und Siebbandpressen
  • Wiederbeborstbar
  • Instandsetzung nach Verschleiß machbar
  • 10.36 VA-Leiste Neuanfertigung
  • 10.37 VA-Leiste Neubeborstung 
  • Leistenbürsten auf Rohr montiert

    Die auf einem Rohr montierten Leistenbürsten werden in größeren Spritzrohren von Papiermaschinen eingesetzt. Es handelt sich hierbei, um ein meist mehrere Meter langes Rohr, auf das im Umfang standardmäßig versetzt bis zu 3 Leisten geschweißt werden. Der Besatz und die Fassung dieser Leisten sind aus Edelstahl. Aufgrund dessen können die Leistenbürsten problemlos mit Wasser in Berührung kommen. Ihr Anwendungszweck ist die Reinigung der Sprühdüsen im Rohrinneren, damit diese die Papierbahnen ausgeglichen befeuchten können. Einen Ausfall der Spritzdüsen gilt es unbedingt zu vermeiden, da das Papier sonst zu spröde wird.

    • Auf Rohr montiert
    • meist 3 Leisten im Umfang
    • Neuanfertigung und Erneuerung der Leisten
    • Für Papiermaschinen
    • rostfreier Besatz aus VA-Draht
    • Instandsetzung machbar
    • Neuanfertigung der VA-Leisten auf Rohr
    • Neubeborstung der VA-Leisten auf Rohr